Gartenbrief - Vogelsang1

Direkt zum Seiteninhalt
Gartenbrief 19 vom 18.12.2018
Der Winter hat nun endgültig Einzug in den Garten gehalten. Bei frostfreiem Wetter können weiterhin Schnittarbeiten ausgeführt werden. Kranke und zu dichte Triebe sowie Fruchtmumien sind zu entfernen, damit die Gehölze möglichst wenig Krankheitspotential in die nächste Saison mitnehmen. Wir geben Ihnen konkrete Tipps zu vorbeugenden Hygienemaßnahmen im Garten und auf Terrasse und Balkon.

Empfindliche Pflanzen brauchen Kälteschutz, wenn die Temperaturen dauerhaft niedrig bleiben. Wir informieren über geeignete Materialien.
Vögel, die im Sommer äußerst fleißig und zuverlässig Schaderreger im Garten „verputzen“, brauchen jetzt im Winter unsere Unterstützung. Futterstellen bieten ein gute Gelegenheit, in Ruhe das muntere Treiben aus der Nähe zu beobachten und dabei so manchen gefiederten Wintergast zu entdecken.
Zum Jahresende bedanken wir uns für Ihr Interesse am Berliner Gartenbrief. Wir wünschen allen Leserinnen und Lesern geruhsame, friedliche Weihnachten. Alle guten Wünsche auch für das neue Jahr 2019.
http://www.berlin.de/senuvk/pflanzenschutz/tipps/
 
 
Weitere Informationen zu aktuellen Pflanzenschutzproblemen finden Sie unter:http://www.berlin.de/senuvk/pflanzenschutz/merkblaetter/index.shtml
 
Newsletter Abonnieren / Ändern / Austragen:
https://ssl.stadtentwicklung.berlin.de/mailman/listinfo.cgi/gartenbrief/
 
Datenschutzerklärung:
https://www.berlin.de/senuvk/datenschutzerklaerung/
Impressum                       Registriereintrag:  Eintragung im Vereinsregister am 31.10.2013
Angaben gemäß § 5 TMG:   KGA Vogelsang1 e.V.Kiefholzstr. 126 12437 Berlin Registriereintrag:
Registergericht:Amtsgericht Charlottenburg Registernummer: VR-32764 B Design des Logos: Regina Eden

Zurück zum Seiteninhalt